Kanzleimarketing

Mobile Version

Gründungsberatung

"Eigentlich muss man verrückt sein, wenn man Unternehmer werden will:
12-14 Stunden pro Tag müsse man arbeiten, kein Urlaub in den nächsten Jahren, wenig oder kein Privatleben mehr. Man riskiert, Freunde oder Partner an weniger gestresste Menschen zu verlieren. Morgens im Büro der Erste, und abends der Letzte. Von Buchhaltung sollen Sie was verstehen und von Bilanz. Vom Steuerrecht müssen Sie Ahnung haben, vom Unternehmensrecht, vom Arbeitsrecht, aber auch vom Vertragsrecht. Personal sollen Sie führen können. Und auch mit den Finanzinstitutionen sprechen und geschickt verhandeln. Natürlich müssen Sie gutes Marketing betreiben, Ihren Laden instand halten und scharf kalkulieren. Risiken kommen auf Sie zu, und zwar zuhauf. Überhaupt: Ihre Überlebenswahrscheinlichkeit im Markt liegt bei weniger als 50%. Manche Studien sagen, dass sogar 80% der Gründer spätestens nach fünf Jahren gescheitert sind. In Aussicht steht also ein Bankrott - jedenfalls statistisch - für all die wahnsinnigen Mühen, die eben aufgezählt wurden. Um es im Klartext zu sagen: In unserer Gesellschaft und bei dem hohen Niveau von sozialstaatlicher Fürsorge, das wir erreicht haben, muss jemand eigentlich verrückt sein, wenn er ein eigenes Unternehmen gründet."
(Prof. Günter Faltin in Kopf schlägt Kapital)


Um erfolgreich Gründen zu können brauchen Sie verlässliche Partner an Ihrer Seite. Wir unterstützen Sie  in folgenden Bereichen:

  • Prüfung der Geschäftsidee auf ihre Umsetzbarkeit
  • Gemeinsame Erarbeitung eines Konzeptes
  • Erstellen von genau durchdachten Businessplänen
  • Beratung bei der Wahl der Rechtsform
  • Fahrplan in die GmbH
  • Beratung hinsichtlich Gründungsförderungen
  • Beratung bei sozialversicherungsrechtlichen Fragen
  • Unterstützung bei Finanzierungsfragen und Gesprächen mit der Bank

Hier noch weitere Zitate aus dem Buch "Kopf schlägt Kapital" von Prof. Günter Faltin:

"Prinzipien eines High Potential Entrepreneurial Design
- Skalierbarkeit
- Einfachheit
- Risiken minimieren"

"Entrepreneurship ist im Kern ein kreativer Akt, es ist die Fähigkeit, sagt Timmons, etwas praktisch aus dem Nichts zu schaffen. Entrepreneurship verlangt daher einen kreativen, schöpferischen "Mind Set", währendBusiness Administration die ordnenden, kontrollierenden, verwaltenden Fähigkeiten voraussetzt." (Jeffrey A. Timmons, 1994, New Venture Creations zitiert in "Kopf schlägt Kapital)

"Das Marketing entsteht bei der Entwicklung des Konzepts, darf nicht erst im Nachhinein hinzugefügt werden. Marketing ist integraler Bestandteil eines guten Konzepts. Nicht: Wir haben ein Produkt - ja, wie verkaufen wir es denn jetzt?"

"Als Gründer müssen Sie an Ihrem Unternehmen arbeiten, nicht notwendigerweise in Ihrem Unternehmen."

Maluck Steuerberatungsgesellschaft mbH Konrad-Adenauer-Str. 9 72072 Tübingen Deutschland 07071/ 920 400 07071/ 920 4040 www.maluck-steuerberatung.de 48.512273 9.050998